• Presentazione
  • ANG

Hepatitis C: Schwierige Ursachensuche - Erfolg mit weitreichenden Konsequenzen

Apéro um 19.30 Uhr, Beginn Vortrag um 20.00 Uhr im Mühlbergsaal im Naturama, Aarau

2015
feb 18
20:00
Luogo della manifestazione
Naturama Aargau
Bahnhofplatz
5000 Aarau

Dr. med. Bruno Reichlin (Arzt im Ruhestand)
FMH für Innere Medizin spez. Magen-Darmkrankheiten

Weltweit sind ca. 170 Mio. Personen durch das Hepatitis C Virus angesteckt. Bei etwa 80% bildet sich eine chronische Erkrankung aus, welche bei rund jedem Fünften zu einer Narbenleber oder darüber hinaus zu einem Leberkrebs führt. In den USA wird jede dritte Lebertransplantation wegen solcher Folgen der chronischen Hepatitis C ausgeführt. Das Virus wurde seit 1972 gesucht, aber erst nach wichtigen molekularbiologischen Fortschritten gefunden. Der Nachweis gelang erst, nachdem es möglich wurde, das unbekannte Virus zu vervielfachen und so den Erreger mittels vorhandener Antikörper zu identifizieren. Therapien wurden gesucht und gefunden. Heute können mehr als 2/3 der Patienten "geheilt" werden, obwohl seltene Situationen zu einem Rückfall führen können. Ganz neue Medikamente zeigen eine noch höhere Heilungsrate am Therapieende - mit positivem Ausblick auf eine Dauerheilung.

Tags

  • Argomenti
    • Ambiente (38)
    • Scienza (25)
    • Ricerca (20)
    • Fisica (19)
    • Astronomia, astrofisica e ricerca spaziale (17)
    • Altri risultati
  • Organizzazioni
    • Energie Cluster (9)
    • Swiss Chemical Society (SCS) (5)
    • UFE (4)
    • Società svizzera di idrologia e limnologia (3)
    • Oeschger Centre (3)
    • Altri risultati
  • Tipi di offerte
    • Conferenza pubblica (68)
    • Laboratorio didattico (26)
    • Corso di formazione/aggiornamento (22)
    • Congresso per specialisti (19)
    • Seminario (7)
    • Altri risultati
Organizzatore principale

ANG

Maggiori informazioni

Lingue: Tedesco