• Presentazione
  • ANG

Pflanzliche Krankheitsresistenzgene: Molekulare Funktion und Anwendung in der praktischen Pflanzenzüchtung

Apéro um 19.30 Uhr, Beginn Vortrag um 20.00 Uhr im Mühlbergsaal im Naturama, Aarau

2015
feb 25
20:00
Luogo della manifestazione
Naturama Aargau
Bahnhofplatz
5000 Aarau

Prof. Beat Keller
Institut für Pflanzenbiologie, Universität Zürich

Innerhalb einer Pflanzenart oder -population gibt es grosse Unterschiede in der Krankheitsresistenz. Diese basieren auf einigen wenigen Resistenzgenen und werden in landwirtschaftlichen und natürlichen Ökosystemen beobachtet. Durch die Fortschritte in der molekularbiologischen Forschung verstehen wir inzwischen sehr viel über die Funktionsweise dieser Gene. Zum Beispiel kennen wir viele der Erkennungs- und Resistenzmechanismen in der Pflanze, aber auch die Mechanismen der Tarnung auf der Seite des Pathogens, mit denen es der Erkennung durch die Pflanze entkommen kann. Auch die molekularen Ereignisse in der Evolution von Krankheitsresistenzgenen und dem ständigen "Wettrüsten" zwischen Wirtspflanze und Krankheitserreger sind an einigen Modellbeispielen gut verstanden. All diese Erkenntnisse erlauben neue Anwendungen in der Pflanzenzüchtung. In diesem Vortrag soll der Weg "vom Labor ins Feld" am Beispiel unserer Arbeiten in Weizen, sei dieser mit klassischer Züchtung optimiert oder gentechnisch verändert, diskutiert werden.

  • Argomenti
    • Ambiente (38)
    • Scienza (25)
    • Ricerca (20)
    • Fisica (19)
    • Astronomia, astrofisica e ricerca spaziale (17)
    • Altri risultati
  • Organizzazioni
    • Energie Cluster (9)
    • Swiss Chemical Society (SCS) (5)
    • UFE (4)
    • Società svizzera di idrologia e limnologia (3)
    • Oeschger Centre (3)
    • Altri risultati
  • Tipi di offerte
    • Conferenza pubblica (67)
    • Laboratorio didattico (26)
    • Corso di formazione/aggiornamento (22)
    • Congresso per specialisti (20)
    • Seminario (7)
    • Altri risultati
Organizzatore principale

ANG

Maggiori informazioni

Lingue: Tedesco