• 04.11.2015
  • Notizie
  • Forum for Genetic Research

CRISPR/Cas9 - Revolution in der Pflanzenzüchtung?

Genome editing
×
Genome editing
Genome editing

Die Genom-Editierungstechik CRISPR/Cas9 hat innert kürzester Zeit eine grosse Bekanntheit erlangt. Auch in der Pflanzenzüchtung könnte sie ein wesentlich präziseres und gleichzeitig einfacheres Herstellen von Sorten mit nützlichen Eigenschaften ermöglichen. Die ARD-Sendung "W wie Wissen" erklärt in einem Beitrag kurz und verständlich, wie die Technik funktioniert.

Erwähnt wird auch das potentielle Risiko der Methode. Da das Erbgut fast unbegrenzt verändert werden kann, lassen sich auch Veränderungen vornehmen, die direkt oder indirekt schädlich für die Gesundheit oder die Umwelt sein könnten. Deshalb aber grundsätzlich auf die Anwendung der Technik in der Pflanzenzüchtung zu verzichten, würde die Entwicklung nützlicher neuer Sorten behindern. Es wäre daher sinnvoller, die Anwendung der Technik zu regulieren, statt die Technik selber.
Bild: The Broad Institute

Tags

  • Agricoltura
  • Biotecnologia
  • Coltivazione
  • Organismi geneticamente modificati (OGM)
  • Piante utili
  • Produzione vegetale
  • Tecnologia genetica
  • Argomenti
    • Clima (339)
    • Cambiamento climatico (319)
    • Ricerca (220)
    • Energia (158)
    • Scienza (126)
    • Altri risultati
  • Organizzazioni
    • CHIPP (74)
    • UFAM (65)
    • Forum for Genetic Research (59)
    • SCNAT (58)
    • OcCC - Advisory Body on Climate Change (46)
    • Altri risultati
Mittente

Forum for Genetic Research

Illustrazione Teaser Portale Ingegneria genetica verde

Ingegneria genetica verde

Le „génie génétique vert“ englobe les techniques génétiques utilisées dans la sélection végétale depuis les années 1980. Dès le milieu des années 1990, des plantes génétiquement modifiées furent cultivées et commercialisées. Mais l’utilisation de cette technologie soulève de nombreuses questions: Ces plantes sont-elles sûres? Quels pourraient être leurs avantages? Quelles réglementations sont nécessaires? Ce portail thématique offre un aperçu sur les conclusions scientifiques et les questions ouvertes.