• Presentazione

«Evolutionsbiologie – Charles Darwins grosse Ideen und die Artbildung»

2015
mag 28
20:00
Luogo della manifestazione
Natur-Museum Luzern
Kasernenplatz 6
6003 Luzern
Echse auf den Galapagos-Inseln

Ein Vortrag im Natur-Museum Luzern mit Dr. Oliver Y. Martin (Institut für Integrative Biologie ETH Zürich)

In seinem Vortrag wird Oliver Martin den Begründer der Evolutionsbiologie Charles Darwin vorstellen und die Entwicklung der zentralen Ideen der Evolutionsbiologie erläutern. Martin beginnt mit einer Übersicht der Ideen Darwins bezüglich Artbildung und geht auf zwei wichtige evolutive Triebkräfte ein – die natürliche und die sexuelle Selektion. Danach stellt er die Entwicklungen und Überlegungen im Feld der sexuellen Selektion seit der Zeit Darwins vor und bespricht insbesondere den sexuellen Konflikt zwischen Weibchen und Männchen. Vor diesem breiten theoretischen Hintergrund wird Oliver Martin eigene Forschungsarbeiten präsentieren und erklären, wie er die Theorien der Evolutionsbiologie mit ausgewählten Insektenpopulationen experimentell auslotet. Anhand des «Modellorganismus» des Rostbraunen Mehlkäfers werden Erkenntnisse zur Rolle der natürlichen Selektion in der Artbildung und zur Aufspaltung der Arten (Divergenz) von reproduktiven Merkmalen gezeigt. Schliesslich geht Martin auf die sogenannten «Paarungskosten» für beide Geschlechter ein und erläutert die vielfältigen, oftmals auch negativen Auswirkungen der Reproduktion.

Adatto a

Età: 14-18, 18+, 20-40, 55+

✓ sedia a rotelle

Attività

Difficoltà: medio
Interattività: passivo
dentro/fuori: dentro

Tags

  • Argomenti
    • Fauna (148)
    • Natura (134)
    • Flora (122)
    • Montagna (80)
    • Acqua (70)
    • Altri risultati
  • Tipi di offerte
    • Percorso tematico (131)
    • Escursione (108)
    • Altro (100)
    • Museo (91)
    • Esposizione (81)
    • Altri risultati

Contatto

Natur-Museum Luzern
Kasernenplatz 6
6003 Luzern


041 228 54 11
naturmuseum@lu.ch

Maggiori informazioni

Tedesco
Esigenze meteorologiche? No
A pagamento? No

Natur-Museum Luzern